AEBC Yachtcharter Ostsee Dänemark19´ Skjoldnæs Fischerboot / Tuckerboot / Freizeitboot (früher Ærøskøbing-Jolle)
2 Neubauten sind (fast) fertig und stehen zum freien Verkauf als Vorführboote,
sowie eine in Arbeit befindliche Jolle für Selbstbauer
Die Skjoldnæs-Jolle mit dunkelblauem Rumpf, Schlupfkajüte und Steuerhaus, (fast) fertiger Neubau mit Nanni-Diesel N2.10. Bei diesem Boot fehlt noch eine Batterie.

Preisvorschlag : EUR 25.000,-

so günstig wegen Firmenauflösung und Todesfall (Normalpreis = EUR 32.000,-)

Die Skjoldnæs-Jolle offen in weiß, (fast) fertiger Neubau mit Nanni-Diesel N2.10. Bei diesem fehlt noch eine Batterie.

Preisvorschlag : EUR 18.000,-

so günstig wegen Firmenauflösung und Todesfall (Normalpreis = EUR 25.000,-)

Die Skjoldnæs-Jolle mit Schlupfkajüte und Luk, in Arbeit befindlich. Es fehlt noch ein Motor mit Zubehör, Innenanstrich mit Topcoat und evtl. eine Tür zur Schlupfkajüte, je nach Bedarf.

Preisvorschlag : EUR 10.000,-

so günstig wegen Firmenauflösung und Todesfall (Normalpreis = ca. EUR 15. - 17.000,- je nach Ausführung und Motorisierung).

Die Skjoldnæs-Jolle / Tuckerboot - Freizeitboot - Angelboot (früher hieß sie Ærøskøbing-Jolle) ist ein sehr robust gebautes GFK-Spitzgattschiff. Es ist durch tief eingebauten Ballast und abgeschlossenen Luftkästen sehr stabil und sicher. Dieser Schiffstyp wird im südfünischen Inselmeer von einheimischen Fischern 100-fach gefahren. Die Skjoldnæs-Jolle wird von uns in der Originalform im Handauflegeverfahren gebaut. Es ist kein Nachbau und auch keine Kopie. Ob als Fischerboot, als Angelboot oder als Freizeitboot ist die Skjoldnæs – Jolle immer die richtige Wahl.

L.ü.a. 5,80 m B.ü.a. 2,06 m Tiefgang 0,55 m

Spezifikation Standartversion
Dänische Qualität, GFK-Klassiker vom Kasko bis zum fertigen Schiff.
Die Vorpik hat unten einen Luftkasten, oben Stauraum. Das hintere Schott hat eine Sitzbank und dahinterliegenden Stauraum. Unterm Boden befinden sich ca. 350 kg eingegossener Ballast und Lufkästen. Die Abstützungen der Laufdecks sind ebenfalls als Lufkästen ausgebildet. Insgesamt hat das Schiff ca. 800 l abgeschlossenen Luftauftrieb. Der Ruderkoker ist fest einlaminiert. Die Ruderwelle besteht aus rostfreiem Stahl, so wie auch das untere Ruderlager. Die Motorfundamente und das das Stevenrohr sind für einen Motor von ca. 10 – 20 PS ausgelegt. Es befindet sich ein Raum für Tank, Batterie, Seeventil, Schaltung und Motorpaneel. Der Schiffsboden ist mit einem rutschfesten Belag versehen. An Deck sind 4 starke Festmacherklampen aus Niro montiert.
- Änderungen vorbehalten - 
Sie interessieren sich für dieses Angelboot ? Dann schreiben Sie uns doch bitte: yachtcharter@mail.tele.dk
© 2020 ÆBC-Bootswerft Dänemark
23.05.2020
ÆBC - Bootswerft und Chartercenter ApS, Smedevejen 7,DK - 5970 Ærøskøbing Bootsliegeplätze: DK - Søby-Ærø
- eMail: yachtcharter@mail.tele.dk