ÆBC - Ærøskøbing Bådeværft og Chartercenter ApS, Smedevejen 7, DK - 5970 Ærøskøbing.
Bootsliegeplätze: DK - Søby-Ærø

Kontakt
Gebrauchtes Stahl-Segelboot Ærø 44
Dieses Schiff liegt seid 2015 im Wasser. Es müsste das Unterwasserschiff von Bewuchs befreit, einige Stellen geschliffen, geprimert und mit einem neuen Antifoulinganstrich versehen werden. Freibord, Deck, Cockpit bedarf ein paar optischer Arbeiten und gelegentlich könnten Fenster und evtl. Luken ausgetauscht werden. Neue Starter- und Verbraucherbatterien sind erforderlich.
Das Segelschiff „Ærø 44” ist eine Konstruktion der ÆBC-Werft. Sie ist die große Schwester der „Ærø 34”, gebaut für jedes Revier und jedes Wetter, zu segeln von einer kleinen Crew, jedoch Platz und Bequemlichkeit auch für die große Crew.
10 Schlafplätze in 5 Kammern, ohne Salonbelegung, großzügige Naßzelle. Das Schiff hat eine Rollreffgenua, Lazy-Jak, Sprayhood mit fester Scheibe,
Radsteuerung

Extra-Vorstag, Bugstrahlruder

Lüa: 14,00 m
Büa: 4,05 m
Tiefgang: 1,75 m, Flügelkiel
Ballast: ca. 4,0 to
Verdrängung: ca.12,00 to
Wassertank: ca. 180 l
Kojen: 10 feste Kojen
Segel: Rollreffgenua: ca. 55 m2
Großsegel: ca. 50 qm
Extra-Vorstag für Stagreiterfock
Motor: Yanmar Einbaudiesel
4JH3GE, ca. 55 PS
Dieseltank: ca. 200 l

Troldehans

Baujahr 1999

Liegeplatz DK- Søby Ærø

Preisvorschlag: folgt oder anfragen

Kontakt

Standartausstattung

RUMPF und KIEL
~ Rumpf aus Stahl, Farbe weiß mit blauem Zierstreifen
~ angeschweißter Flügelkiel aus Stahl
~ Antifouling rotbraun                                                                     

DECK und COCKPIT
~ Deck aus Stahl – rutschfeste Decksstruktur  beigefarbig                                                                                                                                                          
mit Hempel Anti-Rutsch-Perlen
~ 1 Decksluk im Vorschiffsbereich
~ 1 Salonluk
~ Fenster mit Lexanverglasung
~ Schiebeluk, Steckschott aus Holz
~ Radsteuerung
~ Bug- und Heckkorb und  Relingsstützen aus Nirorohr
~ Rückenstützen am Mast aus Niro
~ Positionslampen
~ 4 stabile Festmacherklampen
~ 2 Springklampen
~ 2 Schotwinschen, 2-Gang,
~ 2 Winschkurbeln
~ 2 Belegklampen
~ Cockpit selbstlenzend
~ 2 + 2 achtere Backskisten
~ 1 Heckleiter aus Nirorohr
~ 1 Rettungsinselhalterung am Heckkorb
~ 1 Flaggenstockhalter am Heckkorb
~
MAST, RIGG und SEGEL
~ Mast mit 2 Salingspaaren aus Alu
und 3 Winschen
~ Wanten und Stagen aus Niro
~ Extra-Vorstag
~ Großfall, Fockfall, Dirk, Baumniederholer, Baumkleid,
1 Rollreff-Genua, 1 Sturmfock
1 Großsegel mit Bindereff,
1 Großschot, 2 Fockschoten

INNENAUSSTATTUNG
~ 10 Kojen
   in 5 Kammern mit Schaumstoffpolstern,
~ Stauraum
~ Sitzbänke im Salon mit Schaumstoffpolstern,
~ grosser Tisch im Salon
~ Schränke u. Stauräume
~ Kartentisch
~ Bordtoilette (Pump-WC)
~ Waschbecken, Stauschränke
~ Pantry mit Doppel-Spüle,
 Schränke und Ablagefächer
 ~ 2-flammiger Gaskocher mit Backofen
~ Kühlbox

WEITERE AUSRÜSTUNG
~ Lenzpumpe
~1 Hauptanker mit Kettenvorläufer
~ 1 Reserveanker
~ 230 V Landanschluß m. FI-Schalter
~ Batterieladegerät
~ diverse Kleinteile (wie z. B.
Ankerball, Motorkegel, Radarreflektor usw.
~ Pött und Pan

© 2020 Annette Sievers
18.05.2020